Sie sind hier: Startseite

WAGE Rödinghausen

Auf der Sonnenseite des Wiehengebirges

Herzlich willkommen auf der offiziellen Internetseite der Werbe- und Aktionsgemeinschaft Rödinghausen e.V.!
Wir freuen uns, dass Sie unsere Seiten besuchen.

Als Bürger Rödinghausens wohnen sie in einer lebens- und liebenswerten Gemeinde. Rödinghausen liegt in reizvoller Lage am Südhang des Wiehengebirges im Kreis Herford. Die landschaftlichen Vorzüge des Luftkurortes, die historische Verwurzelung im Mittelalter, die Herzlichkeit der Menschen vor Ort aber auch die ausgeprägte Wirtschaftskraft sind die Eckpfeiler unseres Zusammenlebens in hoher Lebensqualität.

Jahreshauptversammlung der WAGE am 30.11.2020

Anmeldung zur JHV 2020

Doch Rödinghausen hat noch viel mehr zu bieten.

Denn wir als Gewerbe-Treibende und aktive Persönlichkeiten vor Ort wollen mit der WAGE Rödinghausen dazu beitragen, unseren Ort für Einheimische, Personen aus dem Umland, Kurgäste und viele mehr noch interessanter zu gestalten.

Lernen Sie uns, unsere Aktivitäten, unsere Mitglieder und unseren Ort auf dieser Seite näher kennen.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Vorstand der WAGE Rödinghausen

ABSAGE des Traditionellen WEIHNACHTSMARKTES 2020

ABSAGE des Traditionellen WEIHNACHTSMARKTES 2020 an der Alten Dorfstraße ...

Wir, die Feuerwehr LG Rödinghausen, die Gemeinde Rödinghausen und die WAGE Rödinghausen haben zusammen gesessen, um nach vertretbaren Möglichkeiten zu suchen. Leider spielt uns die momentan eher schwierige Entwicklung der Infektionszahlen im gesamten Kreis Herford nicht in die Karten. In der momentanen Situationen sehen wir keine wirklich gangbare und vertretbare Lösung für einen Weihnachts-Markt an der Alten Dorfstraße.

Auch kleinere Alternativen werden zwar noch weiter diskutiert, erfordern aber immer größere Anstrengungen, um sie in einer verantwortlichen Weise umzusetzen. Der Schutz der Menschen hat für uns die oberste Priorität - deshalb ist diese traditionelle Nikolaus-Aktion in diesem Jahr leider nicht durchführbar! Die Einsatzbereitschaft gerade auch der Freiwilligen Feuerwehr darf nicht - durch ein nicht dienstlich unbedingt erforderliches Engagement - gefährdet werden. Wir sind natürlich alle sehr enttäuscht, haben aber im Interesse der Gemeinschaft und der Sicherheit entschieden.

Wir werden die Entwicklung der nächsten Wochen weiter eng beobachten, um evtl. auch kurzfristig zu reagieren. Bitte bleibt gesund!

Bericht aus der Du&Ich 06/2019

Mit freundlicher Genehmigung von Hoch5 -
Mit freundlicher Genehmigung von Hoch5 - ein Klick auf den Artikel vergrößert diesen ...

Wichtiger Hinweis!

Da diese Homepage laufend aktualisiert wird, können ggf. zwischendurch einige Bereiche nicht erreichbar sein. Daher bitten wir um Verständnis, wenn von Zeit zu Zeit nicht alle Seiten erreichbar sind. Vielen Dank!