10.09.2019

Paralympics-Sieger Sebastian Dietz in Rödinghausen

Sebastian Dietz hat seit 2004 mehr erlebt als so manch anderer in seinem ganzen Leben.

  • Eine Fußball-Karriere vor Augen
  • Dann ein Horror-Unfall, der alles veränderte
  • Vernichtende Zukunfts-Prognosen
  • Vom Hals an abwärts komplett gelähmt
  • Er sollte nie wieder ein eigenständiges Leben führen können
  • Doch dann aus dem tiefsten Loch wieder hochgekämpft
  • Gelernt, mit Rückschlägen umzugehen und positiv zu denken
  • Und dann große sportliche Erfolge gefeiert

Der Vortrag begeisterte!

Sebastian Dietz live bedeutet nämlich: "Ungeschminkt, direkt, ehrlich, impulsiv."

Eine Persönlichkeit zu erleben, die zahlreiche Rückschläge einstecken musste.

Aber auch jemand, der immer wieder aufgestanden ist - und bis heute mit eisernem Willen zeigt, was mit dem Glauben an sich selbst alles möglich ist - bis zum Gewinn der paralympischen Goldmedaille.

Und die Besucher waren tief beeindruckt ...

Im Haus des Gastes schilderte Sebastian Dietz sehr persönlich seinen harten Weg vom Rollstuhl zurück in das normale Leben. Mit Selbstzweifeln, Rückschlägen - aber auch immer mit dem Glauben an sich selbst. So gab es von den anwesenden Besuchern auch langanhaltenden Applaus für einen tollen Vortrag, der an sich noch deutlich mehr Besucher verdient hätte.

Interview vor der EM 2018

WM-Gold 2017