Sie sind hier: Startseite » Tag der Regionen » TdR 2019

TdR 2019

Tag der Regionen in Rödinghausen

Der Tag der Regionen ist in Rödinghausen jedes Jahr ein Highlight. Mittlerweile ist unser Ort der einzige im Kreis Herford, der an diesem bundesweiten Event teilnimmt - und das in 2019 bereits zum 20. Mal. Highlights sind dabei nicht nur die vielen Aussteller und Stände, sondern seit 2017 auch das riesige Oldtimer-Treffen. 2018 waren hier über 200 Oldtimer-Freunde mit ihren "Schmuckstücken" dabei. Kein Wunder also, dass jedes Jahr mehrere tausend Besucher entlang der "Alten Dorfstraße" flanieren.

Auf dieser Seite finden Sie das aktuelle Programm für den 22.09.2019.

Der 15. widufix lauf in Rödinghausen

Nach 10 Jahren kehrt der widufix lauf am 22. September 2019 zurück nach Rödinghausen. Seien Sie dabei, wenn es in diesem Jahr zum 15. Mal heißt "Laufen für Ausbildung im Kreis Herford". Eingebettet ist der Benefizlauf zugunsten der Einrichtung zusätzlicher Ausbildungsplätze im Kreis Herford in den "Tag der Regionen" in Rödinghausen.

Gestartet wird in diesem Jahr um 12.00 Uhr vom Pemberville Platz an der Alten Dorfstraße und im Anschluss daran steht der ca. 3,5 km lange Rundkurs den Sportlerinnen und Sportlern bis 13.30 Uhr zur Verfügung.

Möchten Sie als Vorbereitung die Strecke bereits vorab kennenlernen? Dann kommen Sie am Samstag, den 07.09.2019 um 10.00 Uhr nach Rödinghausen! Treffpunkt für Interessierte ist der Parkplatz vor dem Haus des Gastes an der Alten Dorfstraße. Thomas Klüter von der Gemeinde Rödinghausen wird die Läuferinnen und Läufer begleiten, Klaus Goeke von der IWKH geht mit den Nordic-Walkern und Wanderern auf die Strecke. Teilnahme auf eigenes Risiko

Der Tag der Regionen - ein Highlight für uns

Siegfried Lux zum "Tag der Regionen"

„ Der Tag der Regionen zeigt uns, wie wir es gemeinsam schaffen können, eine lebenswerte Zukunft im ländlichen Raum zu sichern. Denn starke Regionen können unsere Dörfer lebendig halten, die Vielfalt vor Ort bewahren, unsere Kulturlandschaft schützen und den Menschen Halt und Heimat bieten. “